kirstin_alheit-ministerin-soziales-gesundheit-wissenschaft-gleichstellung-schleswig_holstein
Kristin Alheit

Schirmherrschaften

Kristin Alheit

Schirmherrschaft Schleswig-Holstein

Kristin Alheit, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein:

„Die Geburt eines Kindes ist ein grosses Glück und der Anfang eines täglichen Wunders: Zu sehen, wie ein kleiner Mensch sich mit Liebe und Zuwendung täglich weiterentwickelt. Die Geburt eines Kindes ist aber auch der Beginn einer grossen Verantwortung und tägli-cher Anstrengung. Man muss damit umgehen können, dass Dinge schief gehen können und mühevoll sind.

Vor allem aber braucht man helfende Hände! In der Familie, in der Nachbarschaft, in der Gemeinde. Das wellcome-Netzwerk steht für verlässliche Hilfe und kompetente An-sprechpartner für Familien mit Babys. Seit das erste Team in Schleswig-Holstein 2002 startete, hat sich wellcome zu einem erfolgreichen und hoch geschätzten Angebot überall im Land entwickelt. Es lebt vom freiwilligen Engagement vieler Menschen, die „Ja“ sagen zu einem Gemeinwesen, das auf Miteinander, auf Solidarität, auf Mitmenschlichkeit ba-siert. Und selbst dafür aktiv werden!

Es lässt sich kaum noch zählen, wie vielen Familien und wie vielen Neugeborenen diese Aktiven begleitet und damit den Start erleichtert haben. Um diese wichtige Arbeit zu un-terstützen und auch als Zeichen des Danks habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft für wellcome in Schleswig-Holstein übernommen.“

Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein.