stefan_gruettner-hessischer-sozialminister

Stefan Grüttner

Schirmherrschaften

Stefan Grüttner

Schirmherrschaft Hessen

Stefan Grüttner, Hessischer Minister für Soziales und Integration:

„wellcome“ sendet ein wichtiges gesellschaftspolitisches Signal: Familien mit Kindern sind in unserer Gesellschaft willkommen und sollen in besonderer Weise Unterstützung erhalten. Die Hessische Landesregierung unterstützt seit vielen Jahren verstärkt Projekte im Bereich der frühen Hilfen. „wellcome“ ist ein guter Baustein, um das Programm unserer Präventions- und Sensibilisierungsmassnahmen für junge Familien zu erweitern. Daher fördern wir das „wellcome“-Projekt seit 2006.

Eine Geburt und der Übergang in den häuslichen Alltag stellen gerade für junge Familien eine Herausforderung dar. Sie erhalten durch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des „wellcome“-Projekts wertvolle Unterstützung. Diese bieten schnelle, unbürokratische und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Hilfen. Das stärkt den Zusammenhalt in der Familie, gleichzeitig werden Krisen in dieser Übergangszeit vorgebeugt.

Die Schirmherrschaft über die hessischen „wellcome“-Projekte habe ich sehr gerne übernommen. Die Unterstützung von Familien und Kindern ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Daher ist gerade der Einsatz der vielen ehrenamtlichen „Engel“ von „wellcome“ ein Zeichen dafür, wie wertvoll Familien für unsere Gesellschaft sind. Die „wellcome“-Teams in Hessen stärken die Familien in Hessen. Starke Familien bedeuten eine starke Gesellschaft!“

Der Hessische Minister für Soziales und Integration Stefan Grüttner ist Schirmherr für wellcome-Teams in Hessen seit 2010.